Hessenschau 24.02.2010

 Naturkindergarten steht unter Beschuss wegen gesegnetem Nahrungsmittel! Massenhaft schlechte Kritik in der örtlichen Zeitung und das alles nur weil in der Kita Salz zum Würzen verwendet wurde! Oder steckt dahinter doch viel mehr als scheint!? Wie man hört steht die Kita im Rechtsstreit mit der Stadt, da der Bürgermeister seit Eröffnung der Kita keine finanzielle Unterstützung bietet! Das Kaloku Kinderland wird desshalb seit Anfang an selbst aus privaten Mitteln finanziert, obwohl es ein eingetragener gemeinnütziger Verein ist! Trotz allem bietet die Kita ihre Plätze mit durchschnittlich Preisen an und somit konnte sie sich lange Zeit über Wasser halten!