Die „Lügenmauer“ bröckelt weiter… Ehemaliger Mitarbeiter widerruft seine Aussagen

Endlich… 4 Jahre nach dem „?Lügen-Interview?“ zweier ehemaliger Mitarbeiter des Kaloku-Kinderlands, musste ein Mitarbeiter nun seine falsche Behauptung offiziell per Urteil zurücknehmen.

 

Widerruf Keller

 

Unbenannt

Der einzelne Satz mag mager klingen angesichts des gesamten „?Lügen-Interviews?“, aber wir konnten damals aus finanziellen Gründen nur einzelne Sätze aus dem gesamten Interview rauspieken, um dagegen zu klagen.

 

Herr K. musste seine falsche Behauptung auch gegenüber der HNA (der Zeitung, die monatelang gegen den Verein Kaloku-Kinderland und seine Vereinsmitglieder gehetzt hat) zurück nehmen. Nur davon erscheint nun nichts in der HNA!

 

Frau J.-S.  hat schon vor einiger Zeit ihre Aussagen zurückgenommen:

Vergleich Jäger-Schaumburg

Vergleich Jäger-Schaumburg Seite 2