Zwischenstand und Ausblick zum Jahreswechsel 2018

Drache_groß_3_Füße_3

Fast acht Jahre nach der Hetzkampagne….ein Zwischenstands-Bericht…..

Liebe Kaloku-Freunde,

der Verein Kaloku-Kinderland kämpft nun mehr seit fast acht Jahren für die Rehabiltierung des Vereins und des gleichnamigen Naturkindergartens. Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um die wahren Hintergründe der Hetze gegen uns darzustellen.

Hierzu haben wir

-über 70 Verfahren geführt:  Alle Verfahren (bitte anklicken)

-vor dem Verwaltungsgericht demonstriert:

-eine teure Zeitungsannonce gesetzt, da die HNA nichts über uns schreiben wollte:Zeitungsannonce(bitte anklicken)

-und eine Zeitungs-Beilage von 10.000 Stück gemacht:Zeitungsbeilage(bitte anklicken)

In einigen entscheidenden Verfahren fanden wir Gehör: Die ehemaligen Mitarbeiter haben ihre Aussagen -welche die Grundlage für die mediale Hetzkampagne gegen uns bildeten- zurückgenommen…Doch zu diesem Zeitpunkt stand das öffentliche Bild über uns schon fest!

Aufgrund dieses falschen Bildes wurde unser Kindergarten geschlossen und uns die Betriebserlaubnis entzogen. Die Behörden und Gerichte sind größtenteils weiterhin dieser medialen Hetzkampagne aufgessesen, auch wenn die Grundlage für die Hetze schon längst widerlegt war.

Doch wir geben die Hoffnung nicht auf, dass sich langsam aber sicher dieses Trugbild auflöst und die wahre Realität erkannt wird. In unseren Herzen tragen wir nach wie vor die Vision eines Naturkindergartens in uns, welcher unserer Mutter Erde dient und den Kindern ermöglicht, zu Menschen heranzuwachsen, die das, was Kaloku bedeutet, leben:

Kane: das Hohe Selbst, unsere Göttliche -uns innewohnende- Führung

Lono: das Mittlere Selbst, unser Wille oder Ego oder Verstand,

Ku: das Untere Selbst oder Körperselbst, welches aus Emotionen, Programmen, Bildern heraus agiert und sich oft als Bild des inneren Kindes mitteilt.

Kaloku bedeutet demnach, im Einklang mit Herz, Kopf und Bauch zu leben und zu handeln. Das heisst sich von dem inneren Schutzengel, der Göttlichen Stimme in uns führen lassen, mit dem Verstand die Dinge genau beobachten und prüfen und schließlich über unser Unterbewußtsein diese Dinge Realität werden lassen.

Die Bedeutung dieser Begriffe und was sie für die Entwicklung des Kindes bedeuten, haben mittlerweile sogar Einzug in die Bildungspläne für Kindergärten vieler Bundesländer erhalten. Und auch die neuesten Ergebnisse aus der Entwicklungsforschung gehen in diese Richtung.

Wir wissen daher, dass sich über kurz oder lang, die Vision von Kaloku durchsetzen wird- da sie -auch wenn sich das für manch einen blöd oder überheblich anhören mag- von Gott kommt. Doch bei wem Herz, Verstand und Gefühl in Einklang miteinander arbeiten, kann das überprüfen.

Ganz konkret haben wir aktuell Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe, sowie Dienstaufsichtsbeschwerden beim Hessischen und Bayerischen Justizministerium eingereicht.

So dass eine erneute Prüfung der Ereignisse von 2010 und den darauffolgenden Jahren ermöglicht wird, in der Hoffnung, dass das medial „einbetonierte“ Bild der Realität weicht.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei all jenen, die uns die letzten Jahre bestärkt und unterstützt haben und uns immer wieder Zuversicht gaben! Wir werden weiterhin alles dafür tun, dass der Naturkindergarten Kaloku-Kinderland seine Tore wieder öffnet.

heart-flames