Kaloku 09.07.2010

Trotz detaillierter und ausführlicher Gegendarstellungen, Zeugenausssagen, Dokumentationen etc., war das Gericht nur bereit die Meinung der HNA mit den Darstellungen des Jugendamtes gelten zu lassen. Fachanwälte sind fassungslos über die Vorgehensweise der Gerichte in Nordhessen und den daraus resultierenden Urteilen. Eine „Rechtssprechung“ ohne Beweisaufnahme. HNA-Artikel darüber folgen (siehe Kategorie „Kampf um die Betriebserlaubnis“).